Im Herbst ist das Kartoffelbraten eine Tradition im Sauerland. Das hat man im GC Winterberg zum 2. mal mit einem Turnier verbunden. Schon früh am Morgen wird ein großes Feuer aus Buchenholz angezündet und in der heißen Glut werden die Kartoffeln gebraten. Diese Aufgabe hatte der Platzwart und Spielführer Walter Niekammer mit hervorragend gelungenen Kartoffeln übernommen. Trotz Sturm und Regenwarnung hatte der Wettergott ein Einsehen mit ein paar Regentropfen und überwiegend Sonnenschein wurde sehr gut Golf gespielt. Bruttosiegerin bei den Damen wurde Tanja Buttkus mit 7 Bruttopunkten. Bei den Herren siegte Brutto Jan Stekelenburg mit 23 Bruttopunkten und Nettosieger Winfried Wegener mit 41 Nettopunkten. Nach der Siegerehrung wurden die Kartoffeln mit Zwiebelgemüse und verschiedenen köstlichen Dips und Spezialitäten vom Grill reichlich genossen und natürlich mit ausreichend Getränken ergänzt.

Die Bilder dieses Turniers finden Sie hier.