Hygiene- und Infektionsschutzkonzepte vom GC-Winterberg

  1. Die Caddyhalle und das Office bitte nur einzeln betreten oder den Mindestabstand von 1,5m einhalten und Mund/Nasenschutz tragen!
  2. Die Benutzung von E-Carts ist nur von einer Person zulässig, es sei denn, die 2. Person kommt aus dem eigenen Hausstand!
  3. Startzeiten muss man im Office erfragen! Es herrscht eine Anmeldepflicht!
  4. Weiterhin ist auf der Runde der Mindestabstand von 1,5m zu dem Mitspieler/in, auf dem Grün und auf dem Weg zum nächsten Abschlag ein zu halten!
  5. Die Fahnenstange auf dem Grün bleibt stecken und darf nicht berührt werden!
  6. Die Bunkerharken wurden alle entfernt! Das Verhalten im Bunker- siehe Sonderplatzregel!
  7. Die Scorekarte führt jeder Spieler/in selbst. Ein Zähler ist z.Zt nicht erforderlich. Es sollte aber mündlich ein Abgleich mit erforderlichen Abstand ( 1,5m ) erfolgen!
    Die Ergebnisse von einem vorgabenwirksamen Turnier oder einer EDS-Runde sind dem Office, mündlich (mit Abstand 1,5m), per Telefon oder als Fotodatei zu übermitteln!
  8. Nach der Runde sollte man die Golfanlage zeitgerecht wieder verlassen bzw. den mind. Abstand =1,5m zu weiteren Personen einhalten!
  9. In den Dusch, Sanitär- und Umkleideräumen ist der mind. Abstand von 1,5m ein zu halten!
  10. Die Übungsanlagen sind nach wie vor nutzbar, bei Einhaltung des Mindestabstand von 1,5m zur nächsten Person. Weiterhin ist der Ballautomat nach Nutzung zu desinfizieren. Entsprechendes Desinfektionsmittel liegt vor Ort, sowie bei der Schlägerwaschanlage!
  11. An allen gravierenden Punkten ist eine Desinfektionssprühanlage installiert!

Bei Verstoß gegen diese Anordnung, erfolgt ein Spielverbot!

Der Vorstand vom GC-Winterberg wünscht allen Mitgliedern weiterhin viel Spielfreude und bleiben Sie gesund!